Wandern und Focusing

Samstag, 31. August 2019 - Gipfeltour Nünalpstock NW

 

Auf der abwechslungsreichen Wanderung wechseln sich Wiesen, Moorlandschaften und eine aussichtsreiche Gratwanderung ab. Auf dem Nünalpstock erwartet uns ein grossartiges Panorama von der Rigi bis zu den Berner Alpen.

Unterwegs spüren wir der Resonanz nach, die die äusseren Wahrnehmungen in uns auslösen. Wir lassen uns von den neuen, oft überraschenden Einsichten über unser In-der-Welt-Sein berühren.

 

Treffpunkt: 09.30 Glaubenbielen Parkplatz

 

Anreise öV

Luzern

Giswil

 

Glaubenbielen Parkplatz

ab

an

ab

an

08.12

08.51

09.05

09.32

S5 Richtung Giswil

 

Bus 241 Richtung Sörenberg Rothornbahn


 

Programm

Wanderung Glaubenbielen – Rübihütte – Rotspitz – Nünalpstock – Nünalp – Schwander Unterwengen – Glaubenbielen.

Ca. 3h Wanderzeit, Auf-/Abstieg 475 m

(siehe Karte)

 

Unterwegs

- Einführung in Focusing

- Wahrnehmungsübungen

- Austausch zu zweit, in der Gruppe

 

Mittagsrast mit Verpflegung aus dem Rucksack

 

Abschluss in Glaubenbielen ca. 17.00 Uhr

 

Rückreise öV

Glaubenbielen

Giswil

 

Luzern

 

ab     oder

an

ab

an

Glaubenbielen

Sörenberg

 

Schüpfheim

 

Luzern

ab

an

ab

an

ab

an

17.32

17.44

17.45

18.22

18.29

19.03


 

Anmeldung per SMS an 079 619 95 19 oder per eMail hmuehlethaler@gmx.ch. Bitte teile mir deine Handy-Nr. mit für alle Fälle.

 

Wetter

Die Wanderung wird bei sehr schlechten Wetterprognosen am Vorabend bis 17 Uhr per SMS abgesagt.

 

Ausrüstung

- Gute Schuhe

- Wanderstöcke

- Sitzunterlage empfohlen für die Austauschrunden an nicht immer trockenen Orten

- Picknick

 

Kosten

CHF 25.-, bitte den Betrag bar mitbringen

 

Kartenausschnitt zum Herunterladen:

www.dropbox.com/s/sdzb3z79o59mel3/Programm%2016-06-2019.pdf

 

 

Leitung

Hanspeter Mühlethaler

Falkenweg 10

4600 Olten

 

M 079 619 95 19

hmuehlethaler@gmx.ch

www.hpm-focusing.ch

Mariann Steinegger

Chriesimatt 23
6340 Baar

 

M 079 584 19 25
mariann_steinegger@hotmail.com


 

Allgemeine Hinweise

- Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.
- Nicht inbegriffen sind Fahrpreise für Bus und Bergbahnen.
- Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

 

Voraussetzungen

- Bereitschaft für ca. 3stündige Bergwanderungen.

- Neugier und Offenheit, sich auf den eigenen Prozess im Naturerlebens  einzulassen.

 

 

Programm zum Herunterladen:

Download
Programm 31-08-2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 380.6 KB